“Schade, gehört aber auch dazu”

Hannover 96 wird die auslaufenden Verträge von Dominik Kaiser (33) و Mike Frantz (35) nicht verlängern. Wie der Zweitligist am Sonntagabend bekannt gab, werden beide Mittelfeldspieler am kommenden Spieltag gegen FC Ingolstadt zum letzten Mal im Kader stehen und vor der Partie offiziell verabschiedet.

«Die Ziele، die ich persönlich und auch mit der Mannschaft hatte، haben wir leider in den zwei Saisons، die ich komplett erlebt habe، nicht so erreicht، wie wir uns das vorgestellt haben. Dass es nun zu Ende geht، ist schade، gehört aber auch dazu. Ich wünsche dem Klub und den Fans, dass es wieder in eine andere Richtung geht.“, sagte Kaiser, der im Januar 2020 von Bröndby IF gekommen war und insgesamt 77 Partien für Hannover bestritt. «Am Sonntag versuche ich، noch einen guten Schlusspunkt hinter die Zeit bei 96 zu setzen. Vielleicht wird es für mich das letzte Spiel im Profifußball. Aber sicher ist es noch nicht. Wie genau es für mich weitergeht, werde ich mit meiner Familie nach der Saison entscheiden“, so der ehemalige RB Leipzig-Profi weiter.

Frantz, der in zwei Jahren 22-mal für 96 auf dem Platz stand, sagte: «Man muss ehrlich sagen, dass wir uns alle die letzten zwei Saisons anders vorgestellt haben, ich persönlich natürlich auch. Dennoch möchte ich die Jahre bei 96 nicht missen. Auch aus solch einer Zeit mit vielen schwierigen Phasen kann man viel herausziehen und mitnehmen für die Zukunft. Hannover 96 wünsche ich, dass es wieder aufwärts geht.”

Zur Startseite

دیدگاهتان را بنویسید

نشانی ایمیل شما منتشر نخواهد شد.